zurück zur Übersicht

„Grabstätten in Gelsenkirchen, Buer und Horst  erinnern an Menschen und Familien“

„Straßen in Gelsenkirchen, Entstehung und  Geschichte, Deutung ihrer Namen“

„Bulmke, ein Lese-, Heimat- und Bilderbuch“

„Rotthausen, ein Lese-, Heimat- und Bilderbuch“

„KIRCHEN in Gelsenkirchen“


„160 Jahre Bahnhofstraße in Gelsenkirchen“

„Bochum-Linden, eine Gemeinde mit Charme“

„Gelsenkirchen - Eine Zeitreise“



























Impressum:
Barbara Kloubert
Klaus Ellenbeck
Hüttenstr. 58
45888 Gelsenkirchen
E-Mail: buchversand.ellenbeck@gmx.de
Diese Seite wurde zuletzt am 27.10.2022 aktualisiert.
„Bulmke, ein Lese-, Heimat- und Bilderbuch“

erschienen November 2020
DIN A5 Hardcover, 118 Seiten
ISBN 978-3-9820970-2-2
Preis: 12,80 Euro (vergriffen)

  Dieses Buch erschien zusammen mit unserem Heimatbuch über Rotthausen.
Daher wurden beide Bücher jeweils im gleichen Artikel rezensiert.
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Vorwort zu unserem ersten Heimatbuch
Bulmke im Wandel der Zeit
Frühe Spuren
Bauerschaft
Industrialisierung
Bevölkerungsentwicklung bis 1903
Kirchen
Kindergärten
Schulen
Krankenhaus
Das Hygiene-Institut
Häuser von Franke
Wildenbruchplatz
Feuerwache
Bulmker Park
Friedhöfe
Krümpelmann-Villa
Casino-Konzerte
Geschäfte und Gewerbebetriebe
Straßen in Bulmke im Wandel der Zeit
Vermischtes
Erinnerungsorte
Straßen und Straßennamen
Quellenverzeichnis
Inhalt:

Ab 1948 veröffentlichte der Heimatbund Gelsen-kirchen eine Reihe von Heimatbüchern unter dem Titel „Gelsenkirchen in alter und neuer Zeit“.
Der vierte Band aus dem Jahre 1951 befasste sich mit den Stadtteilen Bulmke und Hüllen, die zu der Zeit noch unabhängig von einander eigene Stadtteile waren.
Seit dem Erscheinen dieses Buches sind nun bald 70 Jahre vergangen, zwei Generationen Bürger sind hinzugekommen. Aus unserer Sicht ein guter Anlass, wieder in die Vergangenheit zu blicken und die weitere Entwicklung des Stadtteils bis in die aktuelle Gegenwart zu betrachten und einen Ausblick in die nahe Zukunft zu werfen.
Das soll in diesem Büchlein geschehen.



Einband

Einband
Pressestimmen:

WAZ:
Gelsenkirchener Autoren-Duo hat Spaß an Lokalgeschichte(n)
Geschichte(n) erzählen macht ihnen Spaß. Nun veröffentlicht ein Gelsenkirchener Autoren-Duo Geschichtsbücher. Im Blick: Rotthausen und Bulmke.
Barbara Kloubert und Klaus Ellenbeck sind ein eingespieltes Autorenteam.
weiter...

Stadtspiegel:
Barbara Kloubert und Klaus Ellenbeck sind Mitglieder im Heimatbund Gelsenkirchen und das nicht nur, weil sie dazugehören wollen, sondern weil ihnen Gelsenkirccen und ddessen Geschichte am Herzen liegen.
weiter...

Emscher-Zeitung:
Rotthausen & Bulmke im Fokus
Gleich zwei neue Bücher zur Gelsenkirchener Stadtteilgeschichte legen die die Heimatbund-Mitglieder Barbara Kloubert und Klaus Ellenbeck. In den letzten Jahren sorgte das Autorenduo bereits mit einer Monografie über Grabstätten in Gelsenkirchen und und mit einem umfassenden Buch über die...
weiter...